,

Unihockey-Schülerturnier und Unihockey-Night vom 14.12.2019

Friedlich, sportlich, feierlich

Am vergangenen Wochenende ging das 21. Schülerturnier und die 12. Unihockey-Night in den Sportanlagen von Hildisrieden über die Bühne. 68 Mannschaften massen sich in 164 Partien.

Um 8 Uhr morgens ertönte in den beiden Turnhallen von Hildisrieden der Startpfiff zum ersten Unihockey-Match. Im Schülerturnier kämpften 1. – 9. Klässler aus Hildisrieden und Umgebung. Schon in der Gruppen-Phase war die Spannung – aber auch der Spass – hoch. Im Halb-Final und Final wurde es dann aber noch lauter auf der Tribüne. Denn obwohl jede Mannschaft als Sieger gefeiert und mit einem Preis belohnt wurde, wollten die sportbegeisterten Mannschaften auf die Podestplätze. Auf den heiss begehrten ersten Platz haben es die «Fischgäng» in der Kategorie der 1. – 3. Klässler/innen geschafft. Bei den 4. – 6. Klässler/innen dominierten die «Globi United» und bei den Oberstüflern brillierten die «stöcklers» auf dem ersten Platz mit 38 versenkten Toren in das gegnerische Tor-Netz.

Alt bekannte Rivalen und neue potenzielle Herausforderer trafen nach dem Schülerturnier in der Unihockey-Night aufeinander. Mannschaften von überall her spielten die Bälle in das feindliche Goal und stiessen lautstark darauf an. Mit hohen Ambitionen und grossem Siegeswillen traten die Spieler/innen auf das Spielfeld und kämpften für das Team. Es wurde gekämpft und geschwitzt bis in die letzten Sekunden vor dem Schlusspfiff. Um 1:40 Uhr ertönt dann die letzte Sirene zum Match-Ende. Auf die oberste Treppe des Sieger-Podests in der Kategorie Guggenmusiken und Firmen durften dieses Jahr die «Siloballe United» steigen. In der Mixed-Kategorie kämpften sich die «#kei_ahnig» mit 22 Toren auf den ersten Platz. Und bei den Plausch-Mannschaften ergatterten die «chronisch überhopft» in der Winnergruppe und «Wysstannesaft» aus den Loosern den ersten Preis.

Gefeiert wurde aber nicht nur von den Siegern. In der Bar fanden sich alle wieder und versöhnten sich den gegenseitigen Konkurrenz-Kampf bei einem erfrischenden Bier. Die einen stiessen auf ihren wohlverdienten Sieg an und die anderen auf einen tollen Abend trotz weniger sieghaften Resultaten auf dem Spielfeld.

Die nächste Ausgabe findet am Samstag, 12. Dezember 2020 statt.

Dank unseren Sponsoren und Helfer lief einmal mehr ein absolut friedliches und stimmungsvolles Turnier über die Bühne. Schön wart ihr alle dabei und habt mit uns eine gelungenes Unihockey-Fest über die Runden gebracht.